NUR DIE BESTEN SIND GUT GENUG

Die Früchte gelangen in der Distillerie zur Reife. Sie werden strikt aussortiert, nur die allerbesten werden zurückbehalten und zerstampft.

DIE FERMENTIERUNG

Je nach Sorte fermentieren die Früchte zwischen 10 und 30 Tagen im Kupfertank.

DAS GEHEIMNIS DER DESTILLATION

Die äusserst langsame Destillation erfolgt in Holstein-Kupferbrennkesseln mit dreistufiger Rektifikationskolonne. Nur das Herz der Destillation, die aromatisch intensivste Substanz, wird zurückbehalten.

DIE AUSREIFUNG

Das hochgradige Eau-de-vie (>70% Vol.) wird in Tanks gelagert. Bis zur vollen Ausreifung dauert es mindestens 6 bis 8 Monate.