Frucht

Die Destillation entzieht ihr das volle Aroma.

QUALITÄT

DAS BESTE DER FRUCHT

 

Das Eau-de-vie Morand ist ein kostbares Produkt. Die in der Distillerie eingekellerten Früchte sind dieselben, wie sie im Handel angeboten werden.

 

Die Früchte unserer Eaux-de-vie und Liköre sind frisch und reif. Beim Eintreffen in der Distillerie werden sie von Hand aussortiert. Nur die Früchte von einwandfreier Qualität werden zurückbehalten.

WILLIAMSBIRNE

EINZIGARTIGE FRUCHT

Das zarte Fruchtfleisch der Walliser Williamsbirne besitzt unvergleichliche Aromen, die in der Williamine® Morand zur vollen Geltung kommen.

Die Williamsbirnen stammen ausschliesslich aus dem Wallis, dem bevorzugten Terroir der Frucht.  Diese Herkunft ist eine AOP-Bedingung.

Wenn sie ausgereift sind, werden die Birnen von Hand aussortiert und danach zerstampft und fermentiert, bevor die destilliert werden. Für 1 Liter Williamine® Morand 43% Vol. braucht es 12 kg Williamsbirnen, für das COEUR rund 20 kg.

LUIZET-APRIKOSE

UNVERGLEICHLICHES AROMA

Die traditionelle Walliser Luizet-Aprikose bietet unvergleichliche geschmackliche Eigenschaften für die Herstellung des Eau-de-vie.

Die Verwendung dieser Sorte und deren exklusive Walliser Herkunft sind AOP-Anforderungen. Um die Produktion sicherzustellen, betreibt die Distillerie eigene Obstgärten für Luizet-Aprikosen an den Hängen von Saxon.

Die Früchte werden reif geerntet, von Hand aussortiert und danach fermentiert, bevor sie destilliert werden. Für 1 Liter Abricotine® Morand 43% Vol. braucht es 12 kg Luizet-Aprikosen, für das COEUR rund 20 kg.