neuheiten

Cashewnüsse

Cashewnüsse

An der von Bio Suisse durchgeführten Verleihung der Bio-Gourmet-Knospe vom 9. November in Zürich wurden die Herbes Aromatiques Grand St-Bernard mit einer Sonderauszeichnung prämiert.  Von den 120 eingereichten Produkten wurden nur fünf von der Jury zusätzlich mit einem Sonderpreis für herausragende Qualität geehrt, darunter die Cashewnüsse mit Bio-Bergkräutern.  

Für die Kreation dieses köstlichen Apéro-Nuggets – knackige Cashewnüsse, umhüllt mit aromatischen Bergkräutern des Grand St-Bernard – hat sich das Walliser Unternehmen die Zusammenarbeit mit dem bekannten Hersteller von Nuss-Spezialitäten Nobs gesichert.

Die Herbes Aromatiques Grand St-Bernard, bestens bekannt für ihre Gewürz-, Kräutermischungen und Tees, beziehen ihre Bio-Bergkräuter von der Kooperative Valplantes. Nobs ist andererseits mit seinem Nuss-Sortiment seit über 100 Jahren gleichbedeutend mit höchster Schweizer Qualität.

Das Ergebnis der Zusammenarbeit der beiden Traditionsunternemen ist eine kleine Apéro-Sensation: knackige Nüsse und aromatische Walliser Bergkräuter in perfekter Harmonie und ein Genuss zum Apéritif.

Die Cashewnüsse mit Bio-Bergkräutern sind im Laden der Distillerie Morand, im Pop-up-Shop im Tourbillon Center in Sion und bald an weiteren Verkaufspunkten in der Westschweiz erhältlich. 

 

www.perlesdesalpes.ch/de